Wir formieren uns als eine Strö­mung inner­halb der FL mit sehr weit­ge­hen­den Übere­in­stim­mungen unter fol­gen­den poli­tis­chen Prämissen:

  • Wir ste­hen auf dem Boden des Grün­dungsaufrufs der Freien Linken
  • Wir ste­hen auf dem Boden von 7 Prinzip­i­en, die wesentliche Gemein­samkeit­en von uns auf den Punkt brin­gen (Verän­derun­gen der For­mulierung der Erläuterun­gen vorbehalten)

Es fol­gen jet­zt die „7 Prinzipien“.

1. Prinzip: Menschen gestalten die Ökonomie. Die Ökonomie soll den Menschen dienen und nicht die Menschen der Ökonomie. 

Die Wirtschaft muss einen men­schlichen Charak­ter bekom­men. In einem kap­i­tal­is­tis­chen Sys­tem ste­hen Prof­it­in­ter­essen kap­i­tal­is­tis­ch­er Appa­rate über den Inter­essen der Men­schen. Obwohl „das Sein das Bewusst­sein bes­timmt“, ist das rev­o­lu­tionäre Bewusst­sein in der Lage, das Sein zu verän­dern. Die Men­schen müssen die von ihnen selb­st erschaf­fe­nen unkon­trol­lier­baren kap­i­tal­is­tis­chen Appa­rate unter ihre Kon­trolle brin­gen und umgestalten.

Es geht um den Umbau der Welt zur Heimat“ (Ernst Bloch)

Weit­er­lesen