Heraus zum 1. Mai in Berlin!

NEIN ZUM KAPITAL – WIDERSTAND GLOBAL!

LINKE GEGEN CORONA-WILLKÜR

 

Berlin

1. Mai 2021, 12:00 Uhr

Demonstration

Start & Ziel: Rathausstraße Lichtenberg (hinter dem Rathaus Lichtenberg)

Zugang von der Frankfurter Allee in die Rathausstraße

S- & U-Bhf. Frankfurter Allee

 

Die demokratische Widerstandsbewegung gegen die Corona-Maßnahmen hat die Krise des politischen Systems in allen seinen Ausprägungen deutlich gemacht. Unter dem Corona-Dogma werden die demokratischen Prinzipien dieser Gesellschaft ersetzt durch neoliberale und diktatorische Elemente der Machtsteigerung einer globalen, kapitalistischen Oligarchie. Die Reichen werden reicher und mächtiger, die Armen ärmer und politisch einflussloser. Die faktischen Machtzentren agieren unverhohlen autoritär und eine kaum noch zu kaschierende Diktatur zeichnet sich ab.

Wir fordern:

  • Stopp aller Notstandsmaßnahmen
  • Sofortige und uneingeschränkte globale Wiederherstellung sämtlicher Grund- und Menschenrechte
  • Uneingeschränktes Recht auf körperliche Unversehrtheit und Abschaffung jeglicher Gesundheitszwänge
  • Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung
  • Wissenschaftlich-interdisziplinär fundierte Überprüfung des Corona-Geschehens
  • Beendigung kulturloser, vereinsamender, entwürdigender, demütigender Zeiten
  • Weg mit dem Hygiene-Totalitarismus
  • Entprivatisierung von Daseinsfürsorge und Erhalt kommunaler Infrastruktur
  • Abschaffung bestehender Medienkonzentrationen und Verbot von politischer und wirtschaftlicher Einflussnahme auf die öffentlich-rechtlichen Medien
  • und vieles mehr!

FREIE LINKE  BERLIN

BERLINER KOMMUNARDEN


Hier der Aufruf als Druckvorlage zum verteilen und verbreiten:

 

7 Kommentare

  1. Heinz Winkler

    Da die Linke aus meiner Sicht im politischen Kampf für Freiheit,Demokratie und Menschenrechte versagt hat, freue ich mich über diese Alternative und würde mich gerne aktiv beteiligen.

  2. Kito Konop

    Ich sehe eine Freundin um ihren Mann weinen. Mehrere Freunde erlangten trotz Genesung nicht ihre volle Kraft zurück. Soviel zum Recht auf körperliche Unversehrtheit. Könnte es sein, dass ihr alles andere als links seid, sondern einfach nur selbstverliebte Egomanen?

    • Erkus Bündlin

      Mein Mitgefühl für sie und ihre Freundin. Auch ich hatte Corona mit späterer Erschöpfung.
      Niemand möchte andere anstecken, wer Symptome hat sondert sich ab: Das war schon immer so und soll auch so bleiben. Untersuchungen zeigen, dass von symptomfrei Testpositiven keine Ansteckungsgefahr ausgeht und die wenigen Präsymptomatischen keine Pandemietreiber sind (laut WHO nur 0,7% und somit kein Grund für Maskenpflicht oder Lockdown-Maßnahmen – empfiehlt die WHO!)
      Somit sind nur Symptomatische und Testpositive mit niedrigen PCR ct-Wert (hohe Viruslast) abzusondern – alle prophylaktischen Maßnahmen richten mehr Schaden als Nutzen an: Darum geht es der Freien Linken!
      Corona ist nur ein Teilaspekt des am 28.11.2020 von Kerry und EU ausgerufenen World War Zero/Klimanotstand, umgesetzt durch die GHSA und seit Jahren geplant. Dieser künstlich intelligente Katastrophenkapitalismus schafft neue Gesellschaftsstrukturen und stellt sich völkerrechtlich über die Verfassungen der Nationalstaaten, Totalüberwachung und Totalprivatisierung der Commons inklusive: Da möchte der Souverän gerne vorher mitreden!
      Was passiert denn mit den Krankenhäusern (blutige Entlassungen) und Pflegeheimen (meine Mutter ist vor zwei Jahren wegen Personalmangels im Pflegeheim verstorben und es ändert sich genau nichts) seit Jahren – bitte wo schützt hier der Staat die Gesundheit?
      Nicht das Virus ist die Gefahr, sondern die menschenrechtsverachtenden Masken-Politiker.

    • Hemphope

      Es gibt inzwischen Studien, welche die Sympthome des angeblichen „Long-Covid“ auf das eingeschränkte Privatleben, umstellung vieler Lebensgewohnheiten und soziale Distanzierung zurückführen, regelmässiges Umarmen solcher „Corona-depressiven“ würde wohl mehr helfen! Meine Eltenr hatten beide zumindest „ofiziell“ Corona, hab diese trotzdem alle 2 Tage besucht, umarmt, mich absichtlich anhusten lassen … und wurde trotzdem nicht krank, auch nicht meine 20 Kollegen auf dem Wagenplatz, liegt daran, dass die Infektionstheorie bereits 1918 durch die Rockefeller Foundation und John Hopkings Universität widerlegt wurde, und zwar in 10 Experimenten, welche Samuel Eckert aktuell grade vorstellt 😉

  3. skip

    @Koto Knopp: „Ich sehe eine Freundin um ihren Mann weinen. Mehrere Freunde erlangten trotz Genesung nicht ihre volle Kraft zurück“.
    Wieviele Freunde sind es denn? 2 oder drei?
    ABER: Wieviele sind es denn, die ihre Existenz verloren haben? 1 Million mehr Menschen ohne Arbeit, weitere geschätzte 12 Mio. gerade noch so in Kurzarbeit. Übernahme sehr vieler europäischer mittelständischer Firmen schon jetzt und in naher Zukunft durch die Chinesen, etc.

    Und Sie kommen uns hier mit ein paar Freunden, denen es momentan nicht ganz so gut geht? Deren Zustand obendrein durch anhaltenden CO2 Überschuss in der eingeatmeten Luft durch diese nichtstauglichen Masken nur so lange anhält?

    Ein paar meiner Freunde… Mit Verlaub, mir düngt, der wahre Egomane sind Sie und Ihre naiven Angstzustände…

  4. fm

    Freie Linke Seite Kommentar

    @Koto Knopp: „Ich sehe eine Freundin um ihren Mann weinen. Mehrere Freunde erlangten trotz Genesung nicht ihre volle Kraft zurück“.
    Wieviele Freunde sind es denn? 2 oder drei?
    ABER: Wieviele sind es denn, die ihre Existenz verloren haben? Bereits jetzt 1 Million mehr Menschen ohne Arbeit, weitere geschätzte 12 Mio. gerade noch so in Kurzarbeit. Übernahme sehr vieler europäischer mittelständischer Firmen schon jetzt und in naher Zukunft durch die Chinesen, etc.

    Und Sie kommen uns hier mit ein paar Freunden, denen es momentan nicht ganz so gut geht? Deren Zustand obendrein durch anhaltenden CO2-Überschuss in der eingeatmeten Luft durch diese nichtstauglichen Masken nur so lange anhält?

    Ein paar meiner Freunde… Mit Verlaub, mir düngt, der wahre Egomane sind Sie und Ihre naiven Angstzustände, weil Sie an eine die Menschheit gefährdende Bedrohung glauben, die bis heute durch nichts außer Computer simulierten, nie wahr gewordenen Prophezeiungen, herbei fantasiert wurde.. Das ist so erbärmlich, dass ich mich übeegeben muss, wenn ich so etwa lesen muss, wie von Ihnen

  5. Anonymous

    Könnten Sie mich bitte aufklären..Sie bekennen sich zu Links..Das ist nicht meine Einstellung..So kann ich hier dann auch nicht bleiben..Für was steht der Kanal?

Schreibe einen Kommentar

© 2022 Freie Linke

Theme von Anders NorénHoch ↑