Als eine der Gründer der Bewegung „freie linke“ (freie-linke.de) will ich hiermit in dieses Situation meine volle Solidarität und Unterstützung gegen der Amerikanischen Imperialismus.

Ich bin ein Privatperson und sehe nicht mehr ein wie die Regierung der USA uns alle in ein Krieg, Armut und verderben bringt.

Ich werde in unsere kleine Gruppe eine Unterstützung Erklärung für China schreiben, gehen die Nazis von Azov in Ukraine, und für die Einheit China einschließlich Taiwan. Diese Woche noch schreiben

Mir ist bewusst dass dieses Mail von pro amerikanische Kräfte gelesen werden.

Ist meine private Meinung, schon in meiner Jugend war ich gegen Pinochet in Chile und konnte dort 2 Jahre in Untergrund was gehen den Faschismus kämpfen.

Jetzt bin ich 70 und mir empört die „mordeduras del lobo agonizante“, wie Neruda damals das sterben des Yanky Imperium beschrieb und prophezeite..

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit