Strate­gie & Taktik …
 
Benachrichtigungen 
Alles löschen

Strategie & Taktik allgm.


(@karel)
Mit­glied Admin
Beige­treten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 33
The­men­starter  

s.o.


Zitat
(@elrey)
New Mem­ber
Beige­treten: Vor 5 Tagen
Beiträge: 2
 

Mich würde inter­essieren, hof­fentlich bin ich in dieser Gruppe richtig gelandet, wie sich die FL die Organ­i­sa­tion vorstellt und wie sie Außen­wirkung erre­ichen will.

Also gegrün­det hat sich der Kopf und dann hat man einen Zus­pruch über Telegram? Schön. Ich habe die let­zten Tage mal den Tg-Chat und den Tg-Kanal sowie den FL-Süd-Kanal ver­fol­gt. Den Chat habe ich abbestellt, das ist IMHO Dauer­rauschen auf Face­book-Niveau und mit Links hat das sehr wenig zu tun. Die bei­den Kanäle sind nicht viel anders.

Die Demo-Mobil­isierung zum 1. Mai war eine glat­te Katas­tro­phe (Gruppe 1. Mai München). Aber Demos sind auch nicht der einzige Weg zu poli­tis­ch­er Außenwirkung.

Doku­mente gibt es bei den FL im Inter­net ger­ade genug zum Studieren, da ist sich­er so viel Inter­es­santes bei, dass das langsame Durch­fräsen lohnt.

Aber mal vor­ab, was ist Euer Kern? Kampf gegen die Coro­na-Dik­tatur heißt für mich Kampf um den bürg­er­lichen Rechtsstaat, der sich­er bessere Bedin­gun­gen für poli­tis­che Arbeit bietet als die Diktatur.

Und dieser Kampf ist mit dem Leichter-Wer­den der C‑Diktatur nicht vorbei.

Im Gegen­satz zu in der Ökolo­gie-Gruppe Geschrieben­em bin ich der Ansicht, dass zur Zeit eine 100% Medi­en­be­herrschung für das The­ma „men­schengemachter Kli­mawan­del” und „bevorste­hende Kli­makatas­tro­phe” beste­ht. Die Coro­na-Dik­tatur hat zu ein­er ein­ma­li­gen Akzep­tanz völ­liger Rechte-Abschaf­fung und zur Einübung absoluter Gehor­samkeit und Unter­ta­nen­men­tal­ität geführt. Wie ein­er in Tele­po­lis let­ztes Jahr schrieb: die Herrschen­den waren glatt über­rascht, wie ein­fach das alles ging.

Wir wer­den im Sep­tem­ber Schwarz­grün sehen und die auch wohl juris­tis­che Ver­fes­ti­gung ein­er absoluten Mei­n­ungs­dik­tatur bis hin zur Not­stands- und Verteilungsdiktatur.

Im Bere­ich Strate­gie kein Beitrag. Wie posi­tion­iert sich die FL? Orts­grup­pe­nauf­bau? Welche Art der Mitwirkung? Doch nicht den Tg-Chat.

Wenn’s nur ein Demo-Vere­in sein soll, bitte, gut. Dann aber wenig­stens das richtig. Klare Ansage: Entwed­er Berlin oder Weimar oder München. Nicht München Demo anmelden, dann abmelden und sagen: nö, ich finde Berlin wichtiger und die Leute am betr­e­f­fend­en Ort ste­hen da und wollen sich „pri­vat” treffen.

Eine Bekan­nte in IN hat mit Coro­na-Dik­tatur-Geg­n­ern die gemein­same Zug­fahrt nach Weimar organ­isiert, alle Leute mit Bil­ligtick­et zur sel­ben Zeit hin und zurück. Nur Demo? Dann so!


AntwortZitat